!!!Atari Teenage Riot!!!

Sie sollten wieder einmal etwas alleine oder mit Freunden unternehmen

oder mit anderen worten „du musss ma was machn“
haha
mir reicht schon der erste mai scheiß vollkommen. darauf muss ich mich schon vorbereiten wie robinson crusoe auf einen abiball. oder wie ich auf einen abiball.
da soll noch mal wer sagen horoskope lügen „Ihre Laster wirken sich auf Ihre Gesundheit aus. Es werden vor allem Ihr Willen und der Widerstand gegen Gifte aller Art geschwächt.“

This cat loves this horse

HIHIHI

boah jetzt ist auch noch ein gästebuch down. haT wohl einer die tables gEdroppt.


das is so geil. auch wenn der sack mich nicht bei myspace adden will..

kauft mir irgendwer ein ätherophon oder ocarina? döpdöpdöp
wow sosgar schon wer hier aufgestanden. jössas.

1,5l cola + 300watt

+2jahre mathe halten mich noch wach. ofen aus. internet schläft fast vollkommen. ich krieg ein schlechtes gewissen. nein krieg ich nicht. aber ein ungutes gefühl wegen dienstag.
,

:)

hmpf und das herrenmagazin album verschiebt sich nochmal auf mindestens anfang juni. narf.

noch so ein schmuckstück von der tomte-dvd:

und jetzt fiept der hund. soll ich um vier uhr noch mit dem rausgehen?
edit: er hatte nur angst weil ich noch wach war. na dann gute nacht.

dienstag

unser hund hätte uns gerade fast arm gefressen:


obwohl.. meine mutter hätte es bestimmt nicht soweit kommen lassen und eher eine not-OP durchgeführt.

ansonsten war heute wohl ein großer unfall auf der autobahn hier. kein wunder eigentlich bei dem wetter. hier liegt ja immer noch schnee.

und ich habe einen fehler im matheabilernbuch gefunden. muahah!

morgen muss ich wirklich früh aufstehen weil ich enten beobachten muss.

Tag 2

12 aufgestanden. 2 lieder hingehunzt. hat geschneit. grottenschlechte sat1-schnulze geguckt. sehr geil da das jeverplagiat als „RAVER“-bier. davon screenshot wär was.

was für kinderbücher hatte ich eigentlich?
das wühlt einen ja heute noch auf, wenn man sich das anguckt..


„erst unruhig, schließlich verzweifelt. ach, er war zu gutgläubig gewesen! sein garten blieb für immer kaputt!“


„der kummer war zu groß für den kleinen hasen. nicht einmal tante dahlie könnte ihn darüber hinwegtrösten“


„pfifferling hatte so arg geweint dass er schließlich vor erschöpfung eingeschlafen war. seine wangen waren noch feucht von tränen“

das macht einen so fertig: „alle waren besorgt. rettich war ganz bleich. ihn plagte das schlechte gewissen. ja, er machte sich große vorwürfe. “ also er hat die schildkröte auf dem feld seines bruders gesehen aber nichts gesagt weil sie ja noch im streit waren wer nun der bessere gärtner sei


aber zum schluss wird alles gut irgendwie.